Grundschule Luhe-Wildenau           

       Flexible Grundschule                                  



1. Wandertag

Einen Wandertag anderer Art erlebten die Schüler/ innen der GS Luhe-Wildenau. Sie marschierten mit ihren Lehrerinnen auf eine Wiese an der Luhe. Dort wurden sie von Landespflegerin Susanne Schwab und Landwirt Michael Müller. Der war mit zwei großen Schleppern gekommen um den Boden vor- bzw. nachzubereiten. S. Schwab erklärte den aufmerksamen Kindern, dass Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten Nahrung bräuchten deswegen müsse man Blumen säen. Im Winter sollte man abgeblühte Blumen stehenlassen, um Tieren Nahrung und Nistplätze anzubieten. Sie hatte Schüsseln und Eimer mit Saatgut mitgebracht. Darunter Margerite, Wiesenknopf, Wiesenflocken- und Ackerwitwenblume sowie die Kuckuckslichtnelke, um nur einige zu nennen. Die 96 Kinder streuten das Saatgut in die Erde, die dann von Herrn Müller plattgewälzt wurde. Wir sind alle gespannt darauf, wie die Wiese nächstes Jahr aussehen wird. Gefördert wird die Maßnahme durch Mittel der EU. Anschließend gab es im Jagdstübchen Paulus noch eine Brotzeit und Getränke, spendiert von der Gemeinde und Gemeinderätin Isolde Gewargis.

  • IMG_7629
  • IMG_7630
  • IMG_7634
  • DSC_2123
  • DSC_2124
  • DSC_2126
  • IMG_7637
  • IMG_7636
  • IMG_7635
  • IMG_7638
  • IMG_7639
  • IMG_7640
  • IMG_7642
  • IMG_7643
  • IMG_7645



Die Sommerferien sind vorbei

Am Dienstag begann für die Kinder wieder der Ernst des Lebens. Auch an der Grundschule Luhe-Wildenau, an der im neuenSchuljahr 25 ABC-Schützen antreten. Für die Schulanfänger und deren Eltern fand um 8.30 Uhr ein ökumenischerGottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin statt. Anschließend wurden die  Schulanfänger in der Schule von der Flötengruppe, den Zweitklässlern mit dem Lied "Der Frosch im roten Cabrio" , Schulleiterin Sandra Landgrafl und den zukünftigen Klassenleiterinnen begrüßt.  Am ersten Schultag wurden die ABC-Schützen und ihre Eltern nach den ersten Unterrichtsstunden vom Elternbeirat mit einem Frühstück in derPausenhalle bewirtet.